Volltextsuche:        
   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   #   

 

   

Einzšpfen

 
       
  Einzšpfen, ein Abwehr- und ‹bertragungszauber: die Krankheit, offensichtlich wesenhaft als Geist gedacht, wird zusammen mit einem materiellen Substrat (Blut, Eiter o. š.) in ein vorbereitetes Loch in einen Baum gesperrt und dieses Loch mit einem Zapfen verschlossen; beschrieben u. a. von Jeremias Gotthelf in seiner Novelle Die schwarze Spinne (1842). .  
 

 

 

 
 
Diese Seite als Bookmark speichern :
 
 

 

 

 
 
<< vorhergehender Begriff
 
nächster Begriff >>
Einweihung
 
Eirene
 
     

 

Weitere Begriffe : Kinesik | Qliphot | Farbenlesen
 
Lexikon Esoterik |  Impressum |  Rechtliche Hinweise |  Datenschutzbestimmungen |  Lexikon Religion
Copyright © 2010 Lexikon der Esoterik & Religion. All rights reserved.